Rhetorikseminar mit Univ. Doz. Simon Drescher

Hochkarätigen Besuch hatte die Klasse 4a am Donnerstagnachmittag. Simon Drescher, Dozent an der Universität Tübingen, zeigte den Schülerinnen und Schülern auf humorvolle, aber sehr lehrreiche Art, wie man Präsentationen aufbauen und interessant gestalten kann.

Besonders beeindruckt hat er mit seiner witzigen Spontanrede über die wichtigste Erfindung der Welt - eine Holzblume. Aber auch die Debatten, die die Schülerinnen und Schüler austragen durften, haben großen Gefallen gefunden.

Allen hat es Spaß gemacht und sie werden sich sicher beim nächsten Referat leichter tun. Weil Franziska, Lea und Fabian den Mut haben, beim Vorarlberger Redewettbewerb mitzumachen, wurde der ganzen Klasse dieses Seminar bezahlt.

Wir bedanken uns herzlich bei den drei und wünschen ihnen am 19.4. viel Erfolg.

Weitere Bilder

Bratapfel (Volksgut, Jö Dezember 2014)

Kinder, kommt und ratet, 
was im Ofen bratet! 
Hört, wies knallt und zischt. 
Bald wird er aufgetischt, 
der Zipfel, der Zapfel, 
der Kipfel, der Kapfel, 
der gelbrote Apfel.   

Kinder, lauft schneller, 
holt einen Teller, 
holt eine Gabel! 
Sperrt auf den Schnabel 
für den Zipfel, der Zapfel, 
den Kipfel, den Kapfel, 
den goldbraunen Apfel. 

Sie pusten und prusten, 
sie gucken und schlucken, 
sie schnalzen und schmecken, 
sie lecken und schlecken 
den Zipfel, den Zapfel, 
den Kipfel, den Kapfel, 
den knusprigen Apfel.

Vorgangsbeschreibung (Vorübung 2b) - Obstsalat

Zum Thema "Vorgangsbeschreibung" bereiteten die Schülerinnen und Schüler der 2b in der Deutschstunde einen Obstsalat zu.

Äpfel, Bananen, Mandarinen wurden kiloweise eifrig geschält und klein geschnitten.

Alle "Köche" erwiesen sich als sehr geschickt und daher war im Nu die leckere und auch gesunde Speise fertig.

Beim gemeinschaftlichen Essen meinten ein paar Kinder, dass in dieser Stunde der beste Deutschunterricht stattgefunden hätte.

Na, dann Mahlzeit!

Mehr Fotos!